Langfristigen Kundengewinnung durch Brand Experience – Online und Offline

Wenn sich ein Kunde für Ihr Produkt interessiert, dann spielt die Brand Experience hierbei eine wichtige Rolle. Es ist nicht nur entscheidend, welche Erfahrung der Kunde bereits mit der Marke Online – oder Offline gemacht hat. Das Markengefühl, welches Sie ihren Kunden bereits vermittelt haben ist ebenfalls relevant, um diesen langfristig an Ihr Unternehmen zu binden.

In den nächsten 5 Schritten zeigen wir ihnen, wie Sie dieses Gefühl bei Kunden aufbauen, diese für sich gewinnen, überzeugen und am Ende langfristig halten.

Das Markenerlebnis beim lokalen Kunden steigern

Laut der Plattform uberall (uberall.com) greift jeder Zweite Internetnutzer bei der Google Suche auf die „in der Nähe“ also „Near Me“ Funktion zurück. Bei diesen Suchen führen 75 % bereits innerhalb von 24 Stunden zu einem Ladenbesuch.

Wichtig bei dieser Auswertung ist, dass die Interessenten bei ihren Suchen zu 90 % auf keine Marke festgelegt sind. Es geht hierbei eher um grundsätzliche Begriffe wie „Restaurant in der Nähe“ (Unbranded Search)  statt einer gezielten „Restaurant x“(Branded Search) Suche. 

Das ist die Chance für ihr Unternehmen. Mit einem tollen Online-Auftritt ihrer Marken werden Sie für die unentschlossenen Interessenten sichtbar und heben sich somit von Ihren Wettbewerbern ab. Die gewonnenen Interessenten müssen Sie jetzt nur noch von ihrem Unternehmen überzeugen und zu Kunden machen. Dazu empfiehlt sich folgende Customer Journey:

FINDEN: Online Sichtbarkeit ihrer Standorte

ENTSCHEIDEN: Interessenten überzeugen

KAUFEN: Interessenten zum Kauf führen

EMPFEHLEN: Service zum Kunden verstärken

WIEDERKOMMEN: Bleibenden Eindruck hinterlassen

Das Ergebnis der Customer Journey ist eine „Near Me“ Brand Experience. Das bedeutet, dass Interessenten an verschiedenen Online- und Offline Punkten mit Ihrer Marke in Berührung kommen. Je mehr Berührungspunkte der Interessent hat, desto mehr Interesse zeigt dieser an der Marke.

Customer Journey

Near Me Brand Experience in ihrem Marketing einbauen

Was bedeutet dieses Kundenverhalten für ihr Marketing? Hier die wichtigsten Punkte, die Sie bei ihrer Strategie beachten müssen:

  • Ihre Interessenten sind digital unterwegs und informieren sich sowohl Online als auch Offline über ihre Marke
  • Bei der „Near Me“ Suche ist die Kaufabsicht des Interessenten sehr groß und die Preissensibilität eher gering
  • Sie können sich deutlich vom Wettbewerber abheben, wenn Sie sich optimal online präsentieren
  • Begleiten Sie Ihre Interessenten während Ihrer Customer Journey. Bieten Sie ihnen ein perfektes Markenerlebnis wandeln Sie sie so in treue Stammkunden

Bei größeren Unternehmen mit mehreren Standorten ist diese Kundenbindung noch relevanter. Ebenfalls ist es wichtig, die Marketingprozesse so weit wie möglich zu automatisieren, um einen möglichst hohen Return on Invest zu erreichen. Wie dieser Prozess aussehen kann, erläutern wir im nächsten Schritt.

Brand Experience

Ihre Marketingstrategie zur „Near Me“ Brand Experience

1. Schauen Sie sich Ihre Online Performance an

Mit fortgeschrittener Digitalisierung steigt auch der Online Wettbewerb von Offline Betrieben. Um diesen zu gewinnen, benötigen Sie eine überzeugende Webseite. Mithilfe der „Near Me“ Customer Journey wissen Sie, welche Informationen für ihre Interessenten entscheidend sind und welche Sie auf ihrer Online-Plattform unbedingt präsentieren müssen. Hierbei ist die Qualität der Informationen sehr entscheidend. Folgendes sollten Sie auf ihrer Webseite prüfen:

  • Sind die Informationen auf ihrer Plattform korrekt und aktuell? Mit unserem Portalmanager von JP-Networks können Sie diese Daten kostenlos schnell überprüfen. Hier klicken
  • Welche Bewertungen haben ihre Standorte bisher bekommen? Auf den Plattformen Google, Yelp und Facebook können Kunden Bewertungen zu ihrem Unternehmen hinterlassen. Bereits bei Google können 0,1 % mehr Sterne zu 25 % mehr Conversions führen
  • Antwortet ihr Unternehmen oder ihre Standorte auf die Bewertungen der Kunden? Bei einer Analyse der Plattform uberall (uberall.com) wurde festgestellt, das eine Antwortrate von 10 – 30 % zu einer Verdoppelung der Conversion geführt hat.

2. Legen Sie ein Marketingteam für die „Near Me“ Suche fest

Um ihre Marketingziele im Bereich der Brand Experience perfekt zu verfolgen, sollten Sie ein Marketingteam festlegen, welches den Bereich der „Near Me“ Suche ausbaut. Dieses könnte sowohl für ihre Standorte in Deutschland wie auch weltweit verantwortlich sein.

Je nach Bedürfnissen und Lage des Standortes unterscheiden sich natürlich auch die Interessenten und Kunden ihrer Ladenlokale. Diese Anpassungen sollte ihr Marketingteam übernehmen. Zudem sollte es sich folgende Fragen stellen: Welche Bereiche sollen vom Team übernommen werden? Wie werden diese Bereiche innerhalb des Marketingteams aufgeteilt? Folgende Punkte sollten implementiert werden:

  • Das Antworten auf Kundenbewertungen
  • Aktualisierung der Standortdaten
  • Ein Kundenerlebnis auf der eigenen Webseite schaffen
  • Serviceleistungen online anbieten
  • Verbesserung der Serviceleistungen vor Ort 

Hier ein Beispiel anhand der Firmengruppe IDKIDS. Diese hat über 800 Filialen weltweit. Die Firma hat begriffen, dass das Kundenerlebnis bereits mit der Onlinerecherche beginnt. Aus diesem Grund hat das Management des Unternehmens beschlossen, dieses Erlebnis zu einer gemeinsamen Mission des Digital-Teams und der Ladenlokalen zu machen. Das Ergebnis dieser Marketingstrategie war, das nun die Ladenlokale selber die Webseiten ihres Standortes verwalten. Sie aktualisieren alle Daten selbstständig online und reagieren sofort auf Kundenbewertungen.

Der Erfolg bei der „Near Me“ Brand Experience macht sich am besten bemerkbar, wenn Sie die Verantwortlichkeiten an die richtige Stelle oder Person delegieren.

3. Korrekte Informationen an den Standorten

Die Customer Journey ihrer Interessenten beginnt bereits bei der „Near Me“ Suche. Hier sollten Sie ihre Interessenten überzeugen und zum Kauf anregen. Da an dieser Stelle korrekte und ausführliche Firmeninformationen zwingend notwendig sind, gibt es folgendes zu beachten:

  1. Analysieren: Analysieren Sie Ihre Standorte und listen Sie alle Online-Verzeichnisse auf, in diesen Sie präsent sind. Unser kostenloser Portalmanager kann Ihnen diese Arbeit ganz abnehmen. Einfach hier klicken.
  2. Überarbeiten: Überprüfen Sie, ob Duplikate vorhanden sind und löschen Sie diese. Prüfen Sie ihre Standorte auf ihre Aktualität.
  3. Optimieren: Fügen Sie bei ihrem Standort ansprechendes Bild- und Videomaterial hinzu. Denn der erste Eindruck des Kunden ist entscheidend.
  4. Updaten: Prüfen Sie regelmäßig ihre Webseiteninhalte auf Aktualität. Fügen Sie aktuelle Angebote und Aktionen hinzu, die für den Interessenten relevant sind und diesen zum Kauf anregen
  5. Blogbeiträge: Steigern Sie die Sichtbarkeit ihrer Webseite, indem Sie regelmäßige Beiträge zu ihren Produkten veröffentlichen. So wird ihre Marke zu einem Top-Ergebnis in der lokalen Google Suche. Zu den Beiträgen gehören auch FAQs oder Q&A die ihren Webseitenbesuchern eine Bindung zu ihrer Marke aufbauen lassen.

Ein Tipp: Automatisierung

Bei mehreren Standorten und bei der Menge an Online-Branchenbüchern ist eine gute Automatisierung notwendig. So lässt sich nicht nur Zeit einsparen, sondern Sie behalten auch besser den Überblick. Die Lösung einer automatisierten Software, besteht darin, das ihr Marketingteam mit nur wenigen Klicks alle relevanten Daten aller Standorte abrufen, verändern und automatisieren kann. Der Portalmanager von JP-Networks hat sich genau auf diesen Bereich spezialisiert. Hier mehr dazu erfahren.

4. Mit lokalen Interessenten kommunizieren

Brand Experience ist nicht nur eine langweilige Marketingmaßnahme. Hierbei kommt es auf das persönliche Erleben ihrer Marke an, um Kundenbeziehungen aufzubauen. Gerade bei der „Near Me“ Customer Journey sind Online – Bewertungen sowie Impulse aus dem Social Media Bereich entscheidend.

Kundenreviews im Blick behalten: Kundenbewertungen sind für den Erfolg einer Marke sehr entscheidend. Aus diesem Grund sollten Sie die Online Kundenfeedback direkt beantworten und genauestens analysieren. Nur so gelingt es Ihnen, langfristig ihre Sterne-Bewertungen zu verbessern. Zudem erfahren Sie durch das Kundenfeedback, wo genau ihre Schwachstellen liegen und können hier Verbesserungen im Bereich Brand Experience anstoßen.

Kundenreviews

Kommunikation verbessern: Auf sämtlichen Online Kanälen erhalten ihre Interessenten Werbenachrichten, die sie zum Kauf von Produkten anregen sollen. Doch wie stechen Sie nun aus der Masse heraus? Wichtig ist, mit ihren Kunden und Interessenten in das persönliche Gespräch zu kommen. Das geht über Smart Conversions auf ihrer Webseite, Social Media Kanälen oder personalisierte und zielgerichtete E-Mails.

Die Power von Social Media: Social-Media-Kanäle wie Instagram und Facebook eignen sich ideal, um mit Ihren Interessenten in Kontakt zu bleiben. Wenn diese einen lokalen Bezug zu Ihnen haben, können Sie ihre Zielgruppe mit hochwertigen Beiträgen, Rabattaktionen und Events in ihr Ladenlokal locken.

5. Erfolge messen

Es gibt verschiedene Analysen, mit welchen Sie die Performance Ihrer „Near Me“ Werbeanzeigen messen können. Für die Messung der Online Sichtbarkeit eignen sich Views und Klicks. Bei der Reputation Ihrer Ladenlokale sollten Sie einen Blick auf Ihre Sterne-Bewertungen, Anzahl neuer Kommentare sowie ihre Antwortrate werfen.

Um die Online Sichtbarkeit ihrer Marke sowie die Entwicklung ihrer Markentreue zu beobachten, lohnt sich ein Vergleich zwischen der Unbranded und Branded Search. Diese Werte zeigen Ihnen genau, wie gut Ihre Sichtbarkeit für ihre ausgewählten Keywörter (Restaurant in der Nähe) und für ihre Marken-bezogene Suche (Restaurant „Goldene Teller“ in der Nähe) sind. In einer Studie der Firma Uberall (www.ubrall.com) wurde folgendes festgestellt:

Firmen, welche die „Near Me“ Brand Experience mit in ihre Marketingstrategie eingebaut haben, konnten eine Verbesserung ihrer Online Sichtbarkeit feststellen. Und das sowohl bei den Unbranded, als auch den Branded Suchen.

Diese Studie zeigt ganz deutlich wie gut diese Marketingstrategie für lokale Händler funktioniert. Kunden suchen somit nicht nur gezielt nach Ihrer Marke, sondern kommen auch wieder.

Fazit der „Near Me“ Brand Experience

Das Ziel der „Near Me“ Brand Experience ist es, den Kunden während seiner Customer Journey zu begleiten und ihm ein positives Erlebnis auf diesem Weg zu liefern. Dazu eigene sich am besten Online- und Offline Marketingstrategien, die so weit wie möglich automatisiert werden können. Der erste Schritt ist hierbei, sich den Online Auftritt Ihrer Standorte genau anzuschauen und zu analysieren.

Am besten fangen Sie sofort damit an. Mit unserem kostenlosen Portalmanager erhalten Sie einen direkten Überblick, wie gut ihre Standorte online sichtbar sind. Jetzt hier prüfen!

Scroll to Top