Inspirationen von Einzelhändlern während der Corona-Krise

Die Corona-Krise stellt den lokalen Handel, die Gastronomien, KMU’s und auch die Tourismusbranche vor eine gewaltige Herausforderung. Doch eine Krise ist auch immer eine Chance für einen Neuanfang. So gibt es erfolgversprechende Lösungen von einzelnen Unternehmen, die mit vollem Einsatz dieser Krise trotzen.

Immer mehr Firmen erarbeiten Synergieeffekte mit anderen Firmen, um Ihren Kunden ein neues Erlebnis zu bieten und Ihr Geschäft weiterhin am Leben zu erhalten. In diesem Beitrag stellen wir einige Beispiele von Unternehmen vor, die zum Nachmachen anregen.

Synergieeffekte Firmen

Online Profile von Lebensmittelhändlern

Trotz des Online-Handels werden Ihnen ihre Stammkunden auch weiterhin treu bleiben. Erst Recht in der aktuellen Situation. Da viele Kunden sich aktuell erst online über Öffnungszeiten, Produktverfügbarkeiten und weiteres informieren, bedeutet das für Sie, ihre Online-Plattformen ständig zu aktualisieren. Nur so schaffen Sie es, Ihren Kunden einen guten Online-Service anzubieten und langfristig an Sie zu binden.

Viele Lebensmittelhändler haben dieses Potenzial erkannt und interagieren verstärkt online mit ihren Kunden, passen ihre Öffnungszeiten an und kommen älteren Menschen und medizinischem Personal entgegen.

Folgende Firmen stechen dabei gerade ganz besonders hervor:

  • In Irland bietet Lidl in 163 Filialen spezielle Öffnungszeiten für ältere Menschen an
  • Tesco in Großbritannien öffnet eine Stunde vor Beginn der eigentlich Öffnungszeiten seine Filialen für Mitarbeiter des Gesundheitssystems und hat zudem spezielle Öffnungszeiten für Menschen aus Risikogruppen
  • Marks and Spencer hat Sonderöffnungszeiten für Menschen aus Risikogruppen, medizinischen Personal und Mitarbeiter von Notdienste
  • Sainsbury nutzt die Social-Media-Plattform Twitter, um seine Kunden mit nützlichen Informationen zu versorgen. Zudem hat es besondere Öffnungszeiten für Kunden aus Risikogruppen
lidl spezielle Öffnungszeiten

Die richtige Botschaft an den Kunden

Natürlich ist jetzt nicht der richtige Zeitpunkt für Marketingmaßnahmen oder aggressiver Werbung. Jedoch ist es zurzeit möglich, das Markenbewusstsein Ihrer Kunden zu erhöhen und denen zu zeigen, dass Sie auch während der Corona-Pandemie an ihrer Seite sind.

Jetzt ist Ihre Gelegenheit, eine langfristige Bindung zu ihren Kunden aufzubauen und zu halten

Informieren Sie Ihre Kunden darüber, was Sie aktuell Gutes für die Gesellschaft machen. Dies sorgt für ein positives Markengefühl und hinterlässt einen bleibenden Eindruck.

Hier einige Beispiele von Händlern, die aktuell über ihre Taten kommunizieren

  • Die Firma Air BP liefert in Großbritanien kostenlosen Treibstoff an Rettungshubschrauber für Hilfsflüge im Kampf gegen die Coronapandemie
  • Die Firma Estée Lauder Companies produziert Handdesinfektionsmittel für Berufs- und Bevölkerungsgruppen mit besonders hohem Bedarf, insbesondere medizinischem Personal
  • Die Firma Sweetgreen bietet Essensmahlzeiten für medizinisches Personal und Krankenhausmitarbeiter an
  • Bei Pret A Manager erhalten Mitarbeiter des Gesundheitswesens 50 % Rabatt auf Speisen und kostenlose Heißgetränke
  • Eine virtuelle Mittagspause gibt es bei der Firma Chipotle. Dort können 3000 Fans gemeinsam Mittagessen und Kontakte knüpfen
Rettungshubschrauber Corona

Kontaktlose Zustellung bei Einzelhändlern während der Corona-Krise

Aufgrund des Lockdowns und Ausgangsbeschränkungen mussten lokale Gastronomien schnell eine neue Einnahmequelle generieren. Dabei sind neue Wege entstanden, die auch größtenteils weiterhin bestehen bleiben. Dazu gehören die Abholung und die kontaktlose Lieferung.

In Deutschland haben die meisten Gastronomen mittlerweile auf diese Vertriebswege umgestellt. Sie präsentieren ihr neues Angebot mit Flyern, Online oder über Lieferdienste wie Lieferando.

In den USA stellt Starbucks die Filialen überwiegend auf Drive-In-Modus um. Weiterhin erhalten alle Mitarbeiter ihr Gehalt für die nächsten 30 Tage – egal ob Sie arbeiten müssen oder nicht.

Ersthelfer und Mitarbeiter des Gesundheitswesens erhalten in Kanada und den USA zudem 300.000 kostenlose Mahlzeiten.

Wir von JP-Networks haben bereits einige Online-Shops für Einzelhändler erstellt. Falls Sie weitere Fragen dazu haben sollten, klicken Sie einfach hier um uns zu kontaktieren.

Einzelhändlern während der Corona-Krise

Gegenseite Unterstützung des lokalen Handels

Ihre Mitarbeiter sind die größte Stärke Ihrer Firma. Sie transportieren Ihre Botschaft nach außen und erzählen in ihrem beruflichen und privaten Umfeld davon, was ihr Unternehmen alles während der Krise leistet.

Menschen kaufen bei Menschen, bei denen sie sich wohl und verbunden fühlen. Sie sind oftmals nicht an bestimmte Marken oder Unternehmen gebunden. Für Sie bedeutet das, dass ihre Mitarbeiter diese positive Botschaft ihrer Firma nach außen tragen können. Eine Analyse von everyonesocial.com hat ergeben, das Beiträge von Mitarbeitern eine achtmal größere Reite erzielen als die Posts auf unternehmenseigenen Kanälen.

Hier einige Beispiele, wie Firmen das Potenzial ihrer Mitarbeiter gekonnt nutzen:

  • Lightspeed erstattet ihren Angestellten bis zu 500 USD auf alle Einkäufe bei einem Lichtspeed-Kunden vor Ort. Egal ob der Kauf per Abholung, Lieferung oder Online getätigt wurde
  • In Deutschland hat sich McDonalds mit Aldi zusammengeschlossen. Die Restaurantmitarbeiter helfen in den Aldi Filialen aus und unterstützen so die Lebensmittelversorgung in Deutschland.
Zusammenschluss Mc Donalds Aldi

Fazit zu den Einzelhändlern während der Corona-Krise

In den nächsten Wochen und Monaten wird es sicherlich noch viele Beispiele und Maßnahmen geben. Es gibt keine ultimative Lösung, wie eine Krise für den Einzelhandel am besten bewältigt werden kann. Wichtig ist es jedoch, mit den Kunden in Kontakt zu bleiben. Egal ob Online oder Offline. Nur so schaffen Sie es, das ihre Marke weiterhin präsent bleibt und für ein positives Gefühl sorgt.

Um ihre Standortdaten jederzeit aktuell zu halten, bieten wir von JP-Networks einen Portalmanager an. Mit diesen können Sie ihre Öffnungszeiten und Corona Informationen mit nur wenigen Klicks bei all ihren Standorten auf einmal bearbeiten. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Scroll to Top