Corona News auf Google-My-Business mit dem Covid-19-Feature veröffentlichen

Kennen Sie schon die neue Funktion von Google-My-Business? Mit der überarbeiteten Google Version können Sie alle Neuigkeiten zu Corona genauer gesagt Covid-19 direkt mit ihren Kunden teilen. Diese teilweise sehr wichtigen Informationen können neue Öffnungszeiten, neue Serviceangebote oder bestimmte Hygienevorschriften sein. Wir zeigen Ihnen, wie Sie solche Beiträge veröffentlichen und skalieren können.

Wegen der Corona-Pandemie hat Google ein spezielles Covid-19-Feature für Google-My-Business Profile auf den Markt gebracht. Bei diesem Feature handelt es sich um ein Beitragsformat, welches bei der lokalen Suche in dem Unternehmensprofil zu sehen ist und aktuelle Corona Hinweise teilt.

Covid-19-Feature

Was ist der Vorteil von dem Covid-19-Feature?

Bevor Kunden ein Ladenlokal oder Unternehmen besuchen, schauen Sie sich in der derzeitigen Situation oftmals die Online-Informationen des Unternehmens an, ob sich der Weg dorthin überhaupt lohnt.

Während der Pandemie ist die Verunsicherung in den Läden gewachsen. Die Online-Informationen der Ladenlokale sind oftmals nicht aktualisiert. So finden die Kunden keine Informationen zu neuen Öffnungszeiten, Produktverfügbarkeit oder besondere Hygienemaßen online. Die Enttäuschung vor Ort ist groß, wenn das Geschäft geschlossen ist.

Mit dem Covid-19-Feature auf Google-My-Business können Ihre Kunden alle neusten Informationen über ihr Ladenlokal direkt einsehen und wissen sofort, was Sie in Bezug auf Covid wissen müssen. Diese Informationen erscheinen gut sichtbar auf ihrem lokalen My-Business Profil.

Damit ist Ihr Posting nicht nur informierend, sondern auch eine wichtige Botschaft für ihre Kunden: Die Online Angaben ihres Unternehmens sind stets korrekt.

Ihre Informationen erscheinen sowohl in der Google-Suche als auch auf der Plattform Google-Maps.

Welche Informationen zu Covid-19 sollten geteilt werden?

Das Covid-19-Feature von Google ist speziell für Ankündigungen und Hinweise gedacht, die im Zusammenhang mit Corona stehen. Diese könnten sein:

  • Veränderte oder neue Öffnungszeiten
  • Betriebsschließungen – oder pausen
  • Hotline oder Kontaktmöglichkeiten bei Fragen
  • Veränderungen bei Dienstleistungen wie Abholservices und Lieferungen
  • Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen wie Abstandsregeln und Masken
  • Hinweise zur Produktverfügbarkeit oder Serviceangeboten

Wie Sie Covid-19 Informationen erstellen

Die aktuellen Informationen zu Corona erstellen Sie direkt über ihren Google-My-Business Account. Generell gibt es hier keine große Veränderung als bei Ihren normalen Beiträgen. Lediglich wählen Sie hierbei den Tab „Update zu Covid-19“.

Wichtig zu wissen ist, dass dieses Beitragsformat einfach gestaltet ist. So gibt es lediglich ein Textfeld und einen Button samt Verlinkung.

Eine Google Anleitung zu diesem Thema finden Sie hier.

Der Nachteil bei dieser Vorgehensweise: Für jeden Standort muss ein einzelnes Update vorgenommen werden.

Covid-19 Updates gleichzeitig für mehrere Standorte veröffentlichen

Mit dem Portalmanager von JP-Networks können Sie Covid-19 Posts für alle Standorte gleichzeitig veröffentlichen. Und das geht so:

Portalmanager JP-Networks
  1. Klicken Sie auf „Veröffentlichen“ und wählen Sie „Neuen Beitrag erstellen.“
  2. Unter Beitragstyp wählen Sie „Covid-19“ aus
  3. Nun fügen Sie die Standorte hinzu, auf denen das Update bei Google angezeigt werden soll
  4. Unter „Inhalte“ geben Sie ihre Neuigkeiten ein
  5. In dem „Link“ Feld können Sie einen weiterführenden Link einfügen und diesen unter „Schaltfläche“ korrekt benennen.
  6. Eine Vorschau des Beitrages sehen Sie rechts in der Preview
  7. Wenn alle Daten korrekt sind, klicken Sie einfach auf „Veröffentlichen“

Fazit Covid-19 Feature Google My Business

Mit dem neuen Covid-19-Feature von Google können Sie ihre Kunden ganz einfach über ihre neusten Coronaveränderungen in ihrem Ladenlokal informieren. Diese Änderungen lassen sich ganz einfach in dem Google-My-Business Account einfügen. Bei mehreren Standorten eignet sich ein Portalmanager wie der von JP-Networks. Diese aktualisiert alle Standorte mit nur einem Klick. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Scroll to Top